Das Ensemble Noisten

Global Klezmer: Lust auf Brücken bauen

In der Welt zuhause: Das Ensemble Noisten steht für den musikalischen Brückenschlag zwischen Musiktraditionen und Lebensweisen unterschiedlicher Kulturen. Dabei kreieren die vier Musiker Reinald Noisten (Klarinette), Claus Schmidt (Gitarre), Andreas Kneip (Kontrabass) und Shan-Devakuruparan (Tabla, andere Schlaginstrumente) ganz neue musikalische Welten. Welten, die in ihrer kreativen Kraft die Grenzen klassischer Genres spielerisch überwinden.

Auf der Basis des Klezmers kombiniert das Quartett prägende Elemente der jüdischen Klezmer-Musik mit anderen Musikrichtungen wie Flamenco, tamilischer, türkischer Musik, Klassik, Jazz und weiteren Einflüssen. Dabei gehen die Musiker respektvoll vor und erhalten stets den Charakter der jeweiligen Musikstile. Das Ergebnis ist spannungsvolle Musik, bei der Traditionelles auf Unkonventionelles trifft, und raffiniertes Arrangement auf packende Improvisation. In ihren Programmen findet man neben Konzerten in Quartettbesetzung auch Interkulturprojekte wie “Klezmer trifft Derwisch” oder Musiklesungen zum Beispiel mit der Schauspielerin Nina Hoger.

Band Aktuell

Das Neueste aus unserem Blog

Vor Lebensfreude strotzende Musik

Plettenberg - Es war ein Konzert, bei dem es die Zuhörer nur schwer auf den Sitzen hielt, weil die Rhythmen so eingängig waren, dass man aufstehen und dazu tanzen wollte. Das erlebten am Samstagabend die Besucher auf Einladung des Plettenberger...

Radiobeitrag WDR 5

Melancholie, Lebensfreude und kraftvolle Melodien - dafür steht die CD "Tanz, Jerusalem!". Mit der spannenden Veröffentlichung hat sich WDR 5 in einem eigenen Beitrag beschäftigt.

Musikstile sprengen in der Stadthalle religiöse Grenzen

Beim Auftakt der „Orgeltage“ standen Sufismus, Klezmer und Choräle auf dem Programm.

Auftritte & Termine

Das Ensemble live erleben

22. März
2019 | Freitag | 20.00 Uhr
Kierspe | Magarethenkirche
Curry auf Oliven - global Klezmer
T + 49 (0) 2354 911226
29. März
2019 | Freitag | 20.00 Uhr
Solingen | Konzerthaus
Klezmer trifft Derwisch trifft Orgel / ein jüdische, islamisch, christlicher Dialog / im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Rheinland
T + 49 (0) 212 204820
26. April
2019 | Freitag | 19.30 Uhr
Hildesheim | Lettnersaal Dommuseum
Curry auf Oliven, global Klezmer / Konzert
T + 49 (0) 5121 307306
28. April
2019 | Sonntag | 18.00 Uhr
Neubrandenburg | Konzertkirche
Klezmer trifft Derwisch trifft Orgel / ein jüdisch, islamisch, christlicher Dialog
T + 49 (0) 395 5595127
19. Mai
2019 | Sonntag | 20.00 Uhr
Murrhardt | Heinrich von Zügel Saal
Curry auf Oliven, global Klezmer / Konzert
T + 49 (0) 7192 213200
13. Juni
2019 | Donnerstag | 20.00 Uhr
Frankfurt | Kap Europa
Jahrestagung deutscher Gesellschaft für Pathologie / Curry auf Oliven, global Klezmer / geschlossene Gesellschaft
T
07. Juli
2019 | Sonntag | 18.00 Uhr
Velbert | Apostelkirche
Klezmer trifft Derwisch trifft Orgel, ein jüdisch, islamisch, christlicher Dialog im Rahmen der Sommerkonzert Velbert am Berg
T + 49 (0) 2051 8096750
18. Juli
2019 | Donnerstag | 19.00 Uhr
Kürten | Kirche Sankt Nikolaus - Dürscheid
Klezmer trifft Derwisch trifft Orgel, ein jüdisch, islamisch, christlicher Dialog
T + 49 (0) 2207 6203
14. September
2019 | Samstag | 19.30 Uhr
Reinbek | Schloss Reinbek
Curry auf Oliven - global Klezmer
T + 49 (0) 40 72734611
28. September
2019 | Samstag | 20.00 Uhr
Meschede | Stadthalle
Curry auf Oliven - global Klezmer
T + 49 (0) 291 205165
06. Oktober
2019 | Sonntag | 16.30 Uhr
Langenfeld | Schauplatz
Tiefer beugen sich die Sterne, Nina Hoger liest Lyrik und Prosa von Else Lasker - Schüler, Musik: Ensemble Noisten
T + 49 (0) 2173 7944600
05. November
2019 | Dienstag | 20.00 Uhr
Pulheim | Kultur- Medienzentrum
Tiefer beugen sich die Sterne, Nina Hoger liest Lyrik und Prosa von Else Lasker - Schüler, Musik: Ensemble Noisten
T + 49 (0) 2238 808116
07. November
2019 | Donnerstag | 19.30 Uhr
Olpe | Stadthalle
Curry auf Oliven - global Klezmer
T + 49 (0) 2761 831299
10. November
2019 | Sonntag | 19.30 Uhr
Neuss | Christuskirche
Rabbi Lifschitz und Meister Eckhart Nina Hoger liest Jüdische und Christliche Texte, Musik: Ensemble Noisten
T + 49 (0) 2131 222152
Copyright © Ensemble Noisten